Veganes Mallorca

Veganes Mallorca

Palma – Bagel und Lo Vegano

Müde 8:10 Uhr gibt die Uhr am Flughafen von Palma de Mallorca kund, als wir am Gepäckband auf unsere Taschen warten. Kurz darauf verlassen wir das Flughafengebäude Richtung Parkhaus, finden unseren Mietwagen auf Platz 101, verstauen unser Gepäck und steuern in die sonnige Hauptstadt. Ein Parkplatz in der Nähe des Hafens ist sogleich erobert, wir können nur keine Parkuhr oder irgendwelche Parkvorschriften finden. Ungläubig, dass hier offenbar kostenfrei und ohne Zeiteinschränkung geparkt werden darf, gehen wir, mittlerweile frühstückshungrig, auf die Altstadt zu. Unser Ziel ist das ‘Bagel’ in der Nähe der Kathedrale.

Mallorca-Bagel_AussenMallorca-Bagel_Innen

Bagel – Aussen und Innen…

Mallorca-Bagel-Speisekarte

Bagel Speisekarte…

Das Studium der Speisekarte ist flugs abgeschlossen, zwei vegane Bagel müssen her. Ich entscheide mich für den ‘Madagascar’, Olli für den ‘Jamon York Vegan’. Die Bagels werden sehr liebevoll angerichtet und detailverliebt mit kleinem Salatbouquet und Olivenschälchen serviert. Alles ist frisch, das Gemüse knackig. Geschmacklich sind die beiden Bagels doch unterschiedlich, aber jeweils unübertrefflich. Wenn nur dieses Loch in der Mitte nicht wäre ;-) .Mallorca_Bagel

So muss ein Bagel aussehen…
Mallorca-Bagel_DessertschnittenDessertschnitten – Hammerlecker…

Wir kommen nicht umhin, die süssen veganen Schnitten auch noch zu testen: Einmal Ginger-Lemon, einmal Mandelcreme und 2 Café bitte! Auch hier kommen wir aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Mann, ist das fantastisch! Kleiner, aber sehr, sehr feiner Laden. Bitte unbedingt ausprobieren, lieber Mallorca-Urlauber!

Mallorca-Harry S. TrumanWir flanieren am Hafen entlang und beobachten den Flugzeugträger USS Harry S. Truman, der für einige Tage vor Palma festgemacht hat (wie macht man eigentlich einen Flugzeugträger fest?). Er liegt sicher einige Kilometer entfernt, wirkt dadurch nicht so gigantisch, aber dennoch ahnen wir, wie riesig er sein muss, wenn er 6.500 Mann Besatzung trägt und bis zu 85 Flugzeuge stationiert sind. Aber trotzdem passt er locker in Olli’s Hand – kommt nur auf den Blickwinkel an :-) . Ein stetiger Wind bringt meine Frisur in Schräglage, ich mag Wind trotzdem :)

Mallorca-Lo Vegano1Lo Vegano – erste Adresse zur Selbstversorgung…

Jetzt wollen wir unsere Selbstversorgung für die kommenden Tage auf der Insel sicherstellen und dirigieren an der Kathedrale vorbei zum Lo Vegano, einem veganen Lebensmittelgeschäft. Ein sehr gut sortierter Laden, mit allem, was das Veganerherz begehrt (inclusive Veggie-Döner und Veggie-Leberkäse 8O ). Viele Produkte und Marken kennen wir aus Deutschland.Mallorca-Lo Vegano2

Mallorca-Lo Vegano4

Wir werden sehr herzlich von der Inhaberin, Sarah, empfangen und plaudern zunächst über uns, unsere Erfahrungen mit der veganen und der anders denkenden und -handelnden Welt. Sie und ihr Mann Patrick leben das, was sie verkaufen und kommen damit nach eigenen Angaben gut an. Wir sind uns einig, dass es Zeit zum Umdenken ist und immer mehr Menschen zumindest anfangen, zu reflektieren, was sie essen. Und das ist gut so, die Möglichkeiten sind schließlich so vielfältig und unser Körper meldet uns, was ihm gefällt und was nicht. Wir müssen nur mal hinhören und -fühlen. Schließlich wandern Hafermilch, -flocken, Linsen, Tofu, Muffins, Tee, Olivenöl und ein saugeiles T-Shirt von avenging animals in unseren Rucksack.Mallorca-Avenging Animals_Blog

 Avenging Animals – Gleichheit…
 

Ziva to go, Mallorca Vegan map & guide und Villa Vegana

Mallorca-Ziva to go1Ziva to go Frischetheke…
Ziva To Go im Stadtteil Santa Catalina gegenüber der Markthalle heisst unser nächstes Ziel. Ein vegetarisch/veganes Café/Restaurant. Die fertig zubereiteten Speisen, wie Süßkartoffelmus mit Nüssen oder Kohlsalat mit Sesam gibt es umweltfreundlich verpackt eben auch ‘to go’. Selbst die wie Plastik anmutende Gabel ist kompostierbar. Na, geht doch! Und in den regelmäßig stattfindenden Workshops kannst du z. B. lernen, wie einfach es ist, ‘raw’ Desserts herzustellen. Uns wird klar, dass unsere Zeit mal wieder nicht ausreicht. Eine große Tüte der Kokos-Müslibrocken für den Appetit zwischendurch muss auf jeden Fall noch mit.Mallorca-Ziva to go2Superfood…
Mallorca-Ziva to go_KohlsalatKohlsalat to go…

In Palma sind einige vegetarische und auch vegane Restaurants zu finden, so z. B. das Blon Lloc in der Carrer de Sant Felix 7 oder das Temple Natura in der Carrer del Temple 4. Über alle veganen Angebote der Insel gibt der Flyer oder die entsprechende Internetseite “Mallorca vegan map & guide” Auskunft.

Mallorca-Villa Vegana_BlogVilla Vegana…

Etwa 13 km nördlich von Palma befindet sich ein kleiner Ort namens Ses Rotgetes. Dort bieten Miriam und Jens in ihrer Villa Vegana die Möglichkeit Kochkurse und -seminare zu besuchen und auch in stilvoll gestalteten Zimmern mit tollen Ausblicken zu übernachten. Es lohnt sich hier sicher, einfach mal neugierig zu sein. Leider hatten die beiden zu unserer Zeit keine Kapazität mehr (das freut uns natürlich für die beiden!), so dass uns die Villa Vegana live verwehrt geblieben ist. Also heisst es wiederkommen. War eh klar!

Mallorca-Chillende KatzeChilling Mallorca…

Kaum sind wir wieder zuhause, werden wir gefragt: “Und… wart ihr am Ballermann?” Ein für alle Fälle: Nein, waren wir nicht! Ich weiß, wir haben insofern auch nichts verpasst… die Ballermänner hingegen schon!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>